Schweizer Cup: Regio – Le Locle

Matchbericht Regio Moossee – Le Locle

Ein gelungener Abend wo Sieger und Verlierer rundum zufrieden waren. Le Locle war die klar stärkere Equipe als wir und siegten klar mit 10:5. Bei uns stellten sich zwei ins Rampenlicht, zum einen Perparim gegen Paik, doch Xändu entpuppte sich als Krösus mit seinen zwei Einzel- und dem Doppelsieg, subi. Ändu, Mäthu und Steven spielten gut, die Aufgabe war jedoch nicht zu lösen. Erfreulich auch der Auftritt von Steven, der andeutet, welches Potential in ihm steckt. Meine Bilanz fällt mit einem Sieg und einer unnötigen Niederlage zufriedenstellend aus.
Ein Dank an Xändu, der als Sprachengenie und Organisator uns und den Gegner sehr charmant durch den Abend dirigierte.
Der Abschluss des Abends bildeten Pizza und das verdiente Bierchen, zu dem wir die sympathischen Typen von Le Locle eingeladen haben.

Der Spielleiter

Schweiz Cup: TTC Regio Moossee vs TTC Le Locle