Matchbericht Thörishaus 3 – Regio Moossee 4

Ein gelungener Start, der mit einem Punkt belohnt wurde. Cedric und Tim spielten erstmals ein Meisterschaftsspiel und wirkten, als ob sie schon lange Erfahrung damit hätten.
Tim gelang zwar kein Sieg, aber er beeindruckt mit seiner forschen Art und wie er versuchte, locker an die Aufgabe heranzugehen.
Noch cooler die Darbietung von Cedric, der frech sein Ding durchzog und gegen Routinier Frech Hans, der mit Antitop Belag spielte, seinen ersten Sieg einfuhr. Bravo!
Meinen Comeback nach der Achsel-OP möchte ich als Belastungsprobe ansehen und als gelungen – mit Defiziten in den Bewegungen – beschreiben. Positiv der Sieg gegen Frech Hans.
Der Aufsteller des Abends sicherlich das Doppel, welches Cedric und ich sicher im Griff hatten und gewannen.
Dieser Abend war auch ein Sinnbild unseres Sportes Tischtennis, wie es in keiner Sportart so praktiziert werden kann. Mannschaften, die aus Jungen, Senioren, weiblich oder männlich bestehen, einfach nur super!

Der Kapitän Martin