Matchbericht Kirchberg 2 – Regio Moossee 2

Ich glaube, wir stehen kurz vor einer Wachablösung, denn Steven mausert sich langsam, aber sicher zum Teamlader. Diese Tatsache ist nicht ein Zufallsprodukt, sondern widerspiegelt seine gute und intensive Trainingsarbeit. Die beiden Siege zuerst gegen Kämpfer dürfte zur Normalität werden, nicht aber der gegen Dummermuth Marc (D4), das sind Früchte seiner konsequenten Arbeit an den Details.

Cedric sprang in die Bresche für Wieslaw, der noch in Polen weilt. Auch er ist ein Juwel, das an seiner Reinheit in jedem Training Hand anlegt. Das macht mich ein wenig stolz, wenn ich da beim Schleifen behilflich sein darf. Der klare Sieg gegen Kämpfer Theo beweist seine Kaltschnäuzigkeit bereits deutlich.

Nicht zu vergessen ist aber Trix im ganzen Gefüge, die mit ihrer Erfahrung und Ruhe, welche sie ausstrahlt, eine tragende Rolle dabei spielt, die als Hüterin und Bewahrerin der Schätze auftritt. Ich bin sicher, dass diese Rolle ganz gut zu ihr passt und sie noch mehr anstachelt, mitzuziehen.

Der Spielleiter